Infotelefon +49 (0)8368 9245

Beratung & Verkauf: Claus SCHOCH

Wie viel Wasser soll man trinken?

Zur Ernährung gehört auch das Trinken. Wasser bedeutet Leben. Wasser ist das wichtigste Element für den Menschen überhaupt. Wie lebensnotwendig Wasser ist, beweist die bekannte Tatsache, dass ein Mensch Wochen ohne Nahrung, aber nur wenige Tage ohne zu trinken auskommen kann.

Wasser: Was ist das?

Wasser (H2O) ist eine geschmack- und geruchlose, durchsichtig klare und farblose Flüssigkeit, die aus zwei Wasserstoffatomen
(H) und einem Sauerstoffatom (O) besteht. Ohne Wasser kein Leben. Wasser ist eine lebenswichtige Flüssigkeit, die in allen Körpergeweben vorhanden ist.
Wasser ist Transportmittel (Blut, Harn, Schweiß) und Lösungsmittel für fast alle Stoffe in der Zelle. Wasser regelt die Temperatur des Körpers, indem es durch Verdunstung an der Körperoberfläche Wärme entzieht (Schweiß). Der menschliche Körper besteht zu 60 bis 65% aus Wasser. Männer haben einen etwas höheren Wasseranteil als Frauen, jüngere Menschen einen höheren als ältere.

Wieviel Wasser muss der Mensch trinken?

Wasser wird nicht nur durch Trinken zugeführt. Auch Nahrung enthält viel Wasser. Nachfolgende Tabelle geht von einer ausgewogenen Ernährung aus. Wer wenig Obst und Gemüse isst, sollte mehr trinken, da Obst und Gemüse viel Wasser enthalten.
Weiterlesen (sehr interessant!)

 

 Alter

Wasser durch Trinken

Wasser aus Nahrung

 Wasser gesamt

 L/Tag

 L/Tag

 L/Tag

 19-24

 1,47

1,23 

2,7 

 25-50

 1,41

1,19 

2,6 

 51-65

 1,23

1,02 

 2,25

 über 65

 1,31

 0,94

 2,25

Die positive und wohltuende Wirkung auf den Körper kann durch den Genuss von belebtem Wasser nach Johann Grander (GRANDER Wasser) noch deutlich verbessert werden, wie uns Kunden immer wieder voll Freude und Begeisterung mitteilen!